News

Mittwoch, 15. Januar 2020

IMPuls-Tage an der MDW

Am 21. Februar (9:00 – 19:00 Uhr) und am 22. Februar 2020 (9:00 – 13:00 Uhr) finden die IMPuls-Tage für Musiklehrende aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland am Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren statt. Das aktuelle Programm finden sie hier: Info

Ort: 1030 Wien, Metternichgasse 8, EG 05

Anmeldung: imp_weiterbildung@mdw.ac.at

 
Samstag, 21. Dezember 2019

Tage der Kinder- und Jugendsingstimme am Mozarteum Salzburg – 6. & 7. März 2020

Zielgruppe für die zweiten Tage der Kinder- und Jugendsingstimme sind Kinder- und JugendchorleiterInnen, PädagogInnen aller Schulstufen und -arten, GesangspädagogInnen und Forschende im Bereich des Singens mit Kindern und Jugendlichen.

Am Freitag, 6.3. werden Vortragende wie R. Göstl, F. Stahmer, W. Schepp, G. Wirth, H. Henning, H. Schaumberger aktuelle Themen im Bereich des Singens mit Kindern und Jugendlichen behandeln, am Samstag, 7.3. geben PraktikerInnen wie M. Stadler, A. Erhard, P. Freer, R. Prasser, F. Stahmer, J. Van der Sandt, M. Wolf in ihren Workshops praxisrelevante Impulse zur Kinder- und Jugendchorarbeit. Gerahmt wird die Veranstaltung von drei Konzerten mit Kinder- und Jugendchören und Schulchören und einer Round-Table-Diskussion. zum Thema „Professionalisierung von Kinder- und JugendchorleiterInnen“. 

Weiter Informationen finden Sie hier: Flyer

Dienstag, 26. November 2019

Warum Musik in der Schule? Online-Umfrage für eine wissenschaftliche Studie.

Die Frage nach der Rechtfertigung obligatorischen Unterrichts im Schulfach Musik hat eine lange Geschichte. Sie wird kontrovers diskutiert und es gibt dazu unterschiedliche Positionen, Argumentationen und Haltungen.

Bildungspolitik, Schulleitungen, Elternverbände, Lehrpersonen und auch die Verantwortlichen für die Ausbildung von Lehrpersonen sind an belastbaren Argumenten interessiert. Denn Geld, Zeit und Wertschätzung wird heute jenen Fächern zugeteilt, die für die Gesellschaft relevant und unverzichtbar sind. Kosten und Nutzen sollen in einem guten Verhältnis stehen. «Nice to have» oder eine lange Tradition reichen nicht mehr aus. Darf die Beantwortung einfach auf Wirkungsmessungen abgestützt werden? Die Frage nach dem Bildungswert von Musikunterricht ist komplex und sie drängt.

Positionen und Überzeugungen von Expertinnen und Experten und Verbänden und Lobbys sind entscheidend für die Entwicklung der Schule der Zukunft und den Stellenwert der Fächer und Zugänge.

Dieser Fragebogen ist Teil eines grösseren Forschungsprojektes, welches die Frage «Warum Musik in der Schule?» aus unterschiedlichen Perspektiven angeht. Es sollen dabei Argumentationen bezüglich des Unterrichts im Schulfach Musik untersucht werden. Mit dieser Studie wollen die Autoren Prof. Dr. Georg Brunner und Prof. Markus Cslovjecsek herausfinden, welche Argumente Lehrpersonen, Eltern, Studierende, Bildungsverantwortliche und weitere interessierte Personen nennen und teilen, und wie sie diese gewichten.

Die Autoren bitten Sie, sich die 20-30 Minuten zu nehmen um den Fragebogen auszufüllen und ihre Position zu dieser bildungs-, schul- und professionspolitisch brisanten Frage zu äussern. Gerne dürfen Sie den Link auch weitergeben:

https://www.soscisurvey.de/WarumMusik2019/

Montag, 25. November 2019

8. Tagung der Musikpädagogischen Forschung Österreich

Die Einladung zur 8. Tagung der Musikpädagogischen Forschung Österreich (MFÖ) finden Sie hier: Flyer

Samstag, 09. November 2019

Stellenausschreibung (Senior Scientist IGP) an der KUG

An der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz – Institut für Musikpädagogik/Bereich Instrumental(Gesangs)pädagogik – gelangt ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt die auf fünf Jahre befristete Stelle einer/eines Senior Scientist mit Doktorat für Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP) zur Besetzung.

Weitere Informationen finden Sie hier: Flyer

Freitag, 08. November 2019

AGMÖ-Aktionstag

Unter dem Moto „Ohne Eltern geht‘s nicht! Strategien für eine erfolgreiche Elternarbeit an Musikschulen“ findet am Samstag, 30.11.2019, 09:00-12:00 Uhr, der heurige AGMÖ-Aktionstag statt. Ort der Veranstaltung ist das BORG Dreierschützengasse in Graz.

Den Flyer zur Veranstaltung finden sie hier: Flyer

Donnerstag, 07. November 2019

Bundesseminar Netzwerk Tanz

Das National Center of Competence für Kulturelle Bildung und das Carl Orff-Institut der Universität Mozarteum Salzburg laden ein zum Bundesseminar Netzwerk Tanz. Dieses findet von Freitag, 17. April 2020, 14:00 Uhr bis Samstag, 18. April 2020, 16:00 Uhr statt. Ort der Veranstaltung ist das Carl Orff-Institut, Frohnburgweg 55, 5020 Salzburg. Die Anmeldefrist läuft noch bis 30. November.

Näherers zur Veranstaltung und zur Anmeldung erfahren sie hier: Flyer

Freitag, 18. Oktober 2019

„Klang-Gerausch im Winterwald“

Die Landesgruppe Tirol lädt zu „Klang-Gerausch im Winterwald“ für Kinder von 4 bis 7 Jahre mit Claudia Bauer.

Termin: Samstag, 09. November 2019, 09.00-14.30 Uhr.

Veranstaltungsort: Innsbruck, Tiroler Landeskonservatorium, Hofheimergasse 6 (neben dem Landesmuseum Ferdinandeum), Keller/Probesaal.

Informationen finden Sie hier: Flyer

Montag, 09. September 2019

Fortbildungsveranstaltungen der AGMÖ Tirol 2019/20

Fortbildungsveranstaltungen der AGMÖ Tirol für den Elementar- und Grundschulbereich sowie NMS/AHS 2019/20 (Projektleiterinnen HR Mag. Christa Meixner, SRin Dipl. Päd. VOL Christine Plenk und Mag. Dr. Gabriele PESCHL).

Informationen zu Terminen und Anmeldung finden Sie hier: Flyer

Montag, 09. September 2019

Professur für interdisziplinäre, musikpädagogische Wissenschaft und Forschung

An der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik in Klagenfurt (GMPU) gelangt ab dem Wintersemester 2019/20 eine Universitätsprofessur für interdisziplinäre, musikpädagogische Wissenschaft zur Besetzung.

Bewerbungsfrist 26.09.2019

Weiter Informationen finden Sie hier: Flyer