News

Mittwoch, 15. Juli 2020

SOMA-Tagung 2020

SOMA (School of Music and Arts Education) an der Universtität Mozarteum Salzburg veranstaltet von 16. bis 17. Oktober 2020 eine Tagung mit dem Thema „Künste anwenden“.

Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier: Programm

Den Flyer finden Sie hier: Flyer

Freitag, 03. Juli 2020

Online-Fragebogen zum musikalischen Distance Learning

Gerade rechtzeitig zum Schulschluss in Ostösterreich haben Michaela Hahn, Michael Huber und Wilfried Aigner von der Musikuniversität Wien eine online-Umfrage zum ablaufenden „Corona-Semester“ fertigzustellen. Sie möchten damit möglichst umfassend erheben, welche Erfahrungen Österreichs MusikpädagogInnen in dieser Zeit gemacht haben und wie sie in die Zukunft blicken. Die Befragung richtet sich an Musiklehrende aller Schultypen der Sekundarstufe sowie an alle Lehrende an Musikschulen.

Hier der Link zur Umfrage: https://surveys.mdw.ac.at/index.php/259256?lang=de).

Weitere Informationen zur Umfrage finden Sie hier: Flyer

Samstag, 27. Juni 2020

Online-Fragebogen zur Singpraxis und Liedpräferenz in der Primarstufe

Die beiden Pädagogischen Hochschulen in Tirol konzipieren derzeit ein Unterrichtswerk für Musikerziehung in der Primarstufe, das künftig allen VS-LehrerInnen in ganz Österreich für eine lebendige, handlungsorientierte und strukturierte Musikerziehung zur Verfügung stehen soll. Ausgangspunkt für alle Sequenzen ist das Lied.

Dabei sollen die Erfahrungen und Wünsche der KollegInnen an den Volksschulen Berücksichtigung finden. Deshalb wenden die Autoren sich mit der Bitte an Sie, den (anonymen) Online-Fragebogen zur Singpraxis und Liedpräferenz auszufüllen, der für die weitere Konzeption wichtige Inputs geben kann.

Die Bearbeitung wird ca. 6-8 Minuten in Anspruch nehmen und kann bis spätestens 15. Juli 2020 erfolgen. Klicken Sie bitte auf den angeführten Link, um zum Online-Formular zu gelangen.

Für Ihre Mitarbeit dankt das Team der Pädagogischen Hochschulen in Tirol.

Link:  https://ph-tirol.ac.at/node/878

Samstag, 27. Juni 2020

Internationale Schumusikwochen Leo Rinderer Salzburg

Aufgrund der aktuellen Verordnungen der österreichischen Bundesregierung im Zuge der Covid-19 Gesundheitskrise ist es leider notwendig das Symposium 2020 zu verschieben. Die Veranstaltung findet nun mit gleichem Inhalt und mit gleichen Referenten von 29.07. – 06.08.2021 statt.

Samstag, 30. Mai 2020

Singen kehrt an die Schulen zurück!

In der heutigen Pressekonferenz gab Bildungsminister Faßmann bekannt, dass im Gegenstand Musikerziehung das Singen wieder generell erlaubt ist.

Unter Punkt 3 der heutigen Aussendung des Bildungsministeriums ist zu lesen:

Im Gegenstand Musikerziehung ist Singen wieder generell erlaubt.
An den schulischen Sonderformen mit besonderer Berücksichtigung der musischen
Ausbildung sowie in genehmigten Schulversuchen mit musikalischem Schwerpunkt kann
der Unterricht in den Instrumentalfächern und im Unterrichtsgegenstand Gesang wieder
in größeren Gruppen stattfinden.
Auf die Hygienevorschriften ist Rücksicht zu nehmen.“

Somit ist Singen in der Gruppe ab 3. Juni wieder gestattet.

Mittwoch, 13. Mai 2020

Online-Umfrage unter Musiklehrkräften der Sekundarstufe

Andreas Bernhofer von der Musikuniversität Mozarteum in Salzburg versucht aufzuzeigen, wie vielfältig Musik in der Schule sein kann. Das Zusammenspiel von Musikunterricht und Kulturlandschaft gerät momentan stark ins Wanken. Aus diesem Grund wendet er sich mit einer Befragung an Sie. Im Zentrum seiner Umfrage stehen die außerschulischen Musikerlebnisse, die gemeinsam außerhalb der Schule gesammelt und dann im Musikunterricht vor- und/oder nachbereitet werden. Seine wissenschaftliche Online-Befragung wendet sich an Musiklehrkräfte in der Sekundarstufe in Österreich und deren Erfahrungen und Nutzung von Musikerlebnissen für den schulischen Musikunterricht.

Hier der Link zur Online-Befragung, die lediglich 10 Minuten in Anspruch nimmt:

https://www.soscisurvey.de/musikerlebnisse/

Mittwoch, 13. Mai 2020

Bundesseminar Netzwerk Tanz 2021

Am 15. und 16. Jänner 2021 findet am Carl Orff-Institut der Universität Mozarteum, Frohnburgweg 55 in Salzburg das Bundesseminar Netzwerk Tanz statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „think dance! – Tanzen – Tanz gestalten – Tanz verstehen“.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sie hier: Flyer

Freitag, 08. Mai 2020

Der Musikunterricht ist zurück!

Die Bemühungen des Österreichischen Musikrats und der Arbeitsgemeinschaft Musikerziehung Österreich haben gefruchtet: Der Unterricht im Fach Musikerziehung findet doch statt! Die Umsetzung des Etappenplans für Schulen (Stand: 07.05.2020) sieht für alle Klassen der Primar- und Sekundarstufen I ab 18.05.2020 und für alle Klassen der Sekundarstufe II ab 03.06.2020 die Fortsetzung des Präsenzunterrichts vor. Unter Punkt 6 Stundenplan und Unterrichtsgegenstände: Notwendige Anpassungen wird vermerkt:

„Das Unterrichtsfach ,Musikerziehung‘ wird grundsätzlich auf musiktheoretische Inhalte und die Analyse von Musikbeispielen beschränkt. Singen wird im Unterricht ausgesetzt. Für musikalische Sonderformen sowie lehrplanmäßige Schwerpunktbildungen erfolgt eine gesonderte Information.“

Wir freuen uns sehr über diese positive Entwicklung und bedanken uns bei den Verantwortlichen!

Der Vorstand

Montag, 27. April 2020

Brief an Minister Dr. Heinz Faßmann

Der Entfall des Musikunterrichts für das restliche Schuljahr veranlasst uns zur Veröffentlichung dieses Schreibens an den Herrn Bundesminister:

Brief an Minister Dr. Heinz Faßmann

 

Freitag, 17. April 2020

Verschiebung der ordentlichen Generalversammlung der AGMÖ

Aufgrund der aktuellen Versammlungsbeschränkungen wird die ordentliche Generalversammlung der AGMÖ von Samstag, 25.04.2020 auf Samstag, 26.09.2020 verschoben. Ort ist die Landesmusikschule Vöcklabruck, Dr. Alois-Scherer-Straße 9, 4840 Vöcklabruck.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Bericht der Präsidentin
  4. Bericht des Finanzreferenten
  5. Bericht der Rechnungsprüfer
  6. Allfälliges

Anträge sind bis spätestens acht Tage vor dem Termin der Generalversammlung schriftlich an den Vorstand zu richten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Der Vorstand